Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |
//header
Klassenprojekt, Einzelveranstaltung

und es bewegt sich doch

Betreut von: Prof. Dr. Dorothea Hilliger

Ort: Geb. 14, Raum 214


Zeiten:
Donnerstag, 12.07.2012: 19:00 - 19:15 Uhr




Ob ein System als statisch oder dynamisch betrachtet wird, hängt vom Zeitmaß und von der Zeitdauer dessen Beobachtung ab. "und es bewegt sich doch" fragt nach Phänomenen der Erkenntnis, nach Momenten des Verändernwollens, des Scheiterns sowie nach anschließender Anerkennung. Oszillierend zwischen Bewegung und Stillstand, zwischen Licht und Dunkelheit wird Ideenfindung wörtlich genommen: Was passiert, wenn einem ein Licht aufgeht? Konzeption und Umsetzung: Eva Geckeler, Eva Dreier, Lisa Haucke